Startklar nederlands
startklar?!
Miteinander sprechen
Hilfsangebote
Drogen
Gesetze

  Aktuell

[Arnhem 20.04.2007]
Mehr als die Hällfte der Coffeeshop-Besucher in Nimwegen ist schon einmal unter Einfluss von Cannabis Auto gefahren. Unter Einfluss von XTC und Kokain haben sich jeweils 11 Prozent bzw. 9 Prozent der Besucher schon einmal hinter das Lenkrad eines Pkw gesetzt. Das wird deutlich in der Untersuchung „Alkohol, Verkehr und Drogen“. Die Forschungsarbeit wurde im vergangenen Jahr von IrisZorg im Auftrag der Stadtregion Arnheim Nimwegen (KAN) durchgeführt. Grund für diese Untersuchung war die Tatsache, dass relativ viele junge Fahrer bei Unfällen betroffen sind, in denen Alkohol oder Drogen mit im Spiel sind.


<<< zurück






 
Caritas IrisZorg Politie Polizei
Ein grenzüberschreitendes Netzwerk in Kreis Kleve (D) und Provincie Gelderland (NL)